Link verschicken   Drucken
 

2. Roteiche

Roteiche

 

Botanischer Name:

Quercus rubra ,auch Amerikanische Spitzeiche

 

Baumart:

Laubbaum

 

Herkunft/ Verbreitung:

Nordamerika

 

Größe:

20 bis 25m hoch, auch bis 35m

 

Alter:

bis 400 Jahre

 

Blätter:

Blattgröße: bis 23 cm

Blattform: auf jeder Blatthälfte 4-5 Lappen

Besonderheiten: Lappen mit kleinen Zähnen, aber im April glattrandig

Blattstellung: wechselständig

Herbstfärbung: orange-braun

 

Blüten und Früchte:

blüht im April, Mai

Blütenfarbe grün-gelblich

duften süßlich fruchtig

bilden grünlich - gelbliche herabhängende Kätzchen

Blüte und Blätter treiben zusammen aus

einhäusig getrenntgeschlechtig

Eicheln hängend

an kurzen Stielen in einem flachen Fruchtbecher

Knospen sind rötlich, schwach eiförmig, laufen spitz zu, am Zweigende gehäuft

 

Zweige:

rotbraun, glänzend mit rotbraunen Knospen

 

Rinde:

schwarzbraun, tiefrissig

 

Nutzung:

wichtiger Holzlieferant

in der Möbelindustrie, im Bootsbau und im Gleisbau (Schwellen) hoch geschätzt als Möbelholz, teuer, Stamm/Bretter bis 60 cm Durchmesser

 

Quellen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Roteiche

http://www.baumportal.de/amerikanische-eiche

 

Neigungskurs „Natur begreifen“ 2014/2015 Peter-Apian-Oberschule Leisnig

Jonathan Amoneit