Link verschicken   Drucken
 

2- Europäische Lärche

Lateinischer Name:
Larix decidua

 

Baumart:
Nadelbaum

 

Herkunft und Verbreitung:
einheimisch

 

Wuchshöhe:
bis etwa 40m hoch

 

Alter:
bis 600 Jahre alt und mehr

 

Nadeln:
ca. 40 mm lang, sind weich,
oben flach, Unterseite gekielt,
wachsen büschelig an knopfartigen Kurztrieben

 

Blüten und Früchte:
blüht nach 15 bis 20 Jahren das erste Mal,
männliche Blütenkätzchen gelb,
weibliche Blütenkätzchen karminrot,
3 bis 4 Zentimeter lange Zapfen

 

Rinde:
in der Jugend glatt und gelblich,
später tiefrissig,
Schuppenborke äußerlich graubraun und innen rötlichviolett

 

Nutzung:
Holz sehr hart und witterungsbeständig,
Bauholz für widrige Bedingungen, z.B. im Brücken-, Wasser- und Bergbau, Eisenbahnschwellen

 

Wurzel:
Herzwurzelsystem

 

Quellen:

http://www.baumkunde.de/Larix_decidua/
    http://www.tierfreund.de/europaische-larche/
    http://www.pilsak.de/Steckbrief-Laerche.htm
    https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_L%C3%A4rche