Link verschicken   Drucken
 

4- Bergahorn

 

Lateinischer Name:

Acer pseudoplatanus

 

Alter- Größe:

500 - 600 Jahre alt, über 30m hoch

 

Herkunft- Verbreitung:

Europa und Westasien

 

Blätter:

- 5 lappig

- 3-15cm lang gestielt

- an der Basis keulig verdickt

- Oberseide dunkelgrün

- Unterseite heller, auf dem Hauptnerven behaart

- Herbstaspekt leuchtend goldgelb, im Bergland auch leicht rötlich

 

Blüten und Früchte:

- erscheinen mit oder nach den Blättern

- gelbgrün

- in traubenartig hängenden Rispen

- mit zwittrigen und eingeschlechtigen Blüten

- Blühzeit April-Mai

- Flügelfrüchte, ungefähr rechtwinklig angeordnet

- Früchte ab September

 

Zweige:

glatt, röhrenförmig

 

Rinde:

glatt, braungrau, im Alter abblätternd

 

Nutzung, Bedeutung:

- giftig für Menschen

- für Furniere, Musikinstrumente

- für hochwertige Möbel und Innengestaltung

 

Merkmale:

- wird erst mit 120 Jahren gefällt, mit einem 60cm Durchmesser

- Baum des Jahres 1989 und 2015

 

Quellenangaben: http://www.baumkunde.de/Acer_pseudoplatanus/

                                             https://de.wikipedia.org/wiki/Berg-Ahorn

                                             http://www.baumportal.de/Bergahorn.htm

                                              http://www.tierfreund.de/ahorn/

Nico Regling, Julian Klemm                Neigungskurs                                     Schuljahr:15/16

                                                         Natur begreifen