Link verschicken   Drucken
 

3- Feldahorn

 

Botanischer Name: Acer campeste

 

Baumart:

- Laubbaum

 

Herkunft und Verbreitung:

- fast überall in Europa

- Skandinavien im äußerten Süden

- Westasien und Nordamerika

- Mittelmeerraum auf Höhenlage beschränkt

- Mitteleuropa von Ebene bis Hügelland

- Nordalpen bis 800m Grenze

- Park und Gärten: freistehender Zierbaum

 

Größe:

- Höhe 15m bis 20m

- Breite bis zu 1m

 

Alter:

- 150 bis 200 Jahre

 

Blätter:

- Laubblätter sind gestielt

- Blattbreite 3-5 lappig

- stumpfe Blattlappen

- Buchten abgerundet

- Oktober Herbstfärbung gelb selten orange

- Laub zersetzt sich gut

 

Blüten und Früchte:

- Blütezeit von Mai-Juni

- einhäusig

- Spaltfrüchte bestehen aus zwei Nüsschen mit zwei fast waagerechten abstehenden Flügeln

 

Zweige:

- gegenständig an den angeordnete

 

Rinde:

- braun, grau, netzrissig

 

Nutzung und Bedeutung:

- Medizin: Phytomedizin Rinde gegen gerötete Haut

- Tee adstingierend auf Magen-Darm-Trakt

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Feldahorn

 

Hanna Lange, Franziska Philipp         Neigungskurs                                     Schuljahr:15/16

Jeniffer Schön                                       Natur begreifen